Subluxationen

wenn die Nervenbotschaften nicht ankommen

Subluxationen sind Veränderungen insbesondere in der Wirbelstellung des Rückgrats, die zu Reizung, Unterversorgung oder Druck auf das Zentrale Nervensystem und der peripheren Nerven führen.

Vorhandene Subluxationen können sich im gesamten Körper, im Bewegungsapparat und allen Organen auswirken. In der Folge können Schmerzen und Dysfunktionen entstehen, obwohl Subluxationen häufig jahrelang keine Symptome produzieren. Die Chiropraktik dient der Wiederherstellung der Funktionen, damit Nervenbotschaften wieder richtig ankommen, Organe wieder funktionsgerecht arbeiten können.

Sie haben Rückenschmerzen, Verdauungsbeschwerden, Ohrengeräusche oder Herzprobleme? Oder Sie möchten Ihrem Körper einfach etwas Gutes tun.
Sprechen Sie uns an!

Andrea Gundermann, 41 Jahre

Avatar
Avatar

Bürokauffrau mit Tennisellenbogen, Nackenschmerzen
Ziel: Charlotte versorgen, wieder reiten können

Peter Gundermann, 39 Jahre

Avatar
Avatar

Heizungstechniker, leidet an einem Bandscheibenvorfall
Ziel: Operation verhindern, Arbeitsfähigkeit erhalten

Valentin Gundermann, 16 Jahre

Avatar
Avatar

Schüler mit Kopfschmerzen, Konzentrationsprobleme
Ziel: Schulische Leistungen verbessern, Abschlussprüfung bestehen

Charlotte Gundermann, 10 Wochen

Avatar
Avatar

Sonnenschein mit leichten Stillproblemen
Ziel: optimale Entwicklung, Prävention von Problemen

Willibert Walter, 70 Jahre

Avatar
Avatar

Vollzeitopa, leidet an Lungenkrebs
Ziel: Schmerzlinderung, fit bleiben für die Enkel, Geleit bis zum Tod (begleitende Therapie)

Christine Walter, 39 Jahre

Avatar
Avatar

Polizistin, fühlt sich top
Ziel: Leistungssteigerung, Vorbeugung von Verletzungen

Thomas Walter-Novak, 55 Jahre

Avatar
Avatar

Zahnarzt mit unerklärbarem Herzstolpern und Oberbauchschmerzen
Ziel: Alternativen Ansatz probieren, Erklärung für Symptome finden

Lena Novak, 53 Jahre

Avatar
Avatar

Lehrerin mit Craniomandibulärer Dysfunktion
Ziel: Einstellung des Kiefergelenkes und der Halswirbelsäule in die Idealposition vor geplanter Zahnsanierung

Welche möglichen Symptome gibt es?

Subluxationen können durch physischen (z.B. schlechte Haltung, Unfälle), chemischen (z.B. Rauchen, Chemikalien in Nahrung und Kosmetik) und mental-emotionalen (z.B. Überarbeitung, Trauer) Stress ausgelöst werden, wenn der Körper die Fähigkeit der Adaption an diese Stressoren ausgereizt hat.

Subluxationen führen immer zu einer Fehlfunktion und Fehlkoordination des betroffenen Organs. Da aber der Körper eine enorme Kompensationsfähigkeit hat, sind konkrete Symptome häufig für eine lange Zeit (bis zu Jahren!) nicht zu spüren. Je nachdem, welcher Teil des Nervensystems betroffen ist, ist schließlich eine Vielzahl von Symptomen möglich, wie beispielsweise:

Innere Organe (70% des Nervensystems) bspw.:
Pseudo-Angina Pectoris
Reflux
reduzierte Immunabwehr
Muskeln (20% des Nervensystems) bspw.:
Muskelschwäche
Verspannungen
Sensorik (10% des Nervensystems) bspw.:
Kribbeln, Taubheit der Haut
Schmerzen (Gelenke, Rücken, Migräne etc.)

Sie haben Fragen zur Chiropraktik? Sie haben Beschwerden oder möchten Ihrem Körper etwas Gutes tun?

Rufen Sie uns gern an oder besuchen Sie unseren Chiropraktischen Abend.

de_DEGerman
en_USEnglish de_DEGerman